La Timpa
Chiazzette
Timpa Acireale

Acireale, mit seinen Vororten und Umgebungen, hat auch wunderschoene Badeorte.
Kleine Orte die noch von Fischern bewohnt sind, und alte Traditionen di noch zu Entdecken sind.

Fuer die woechentlichen Aufenthalte im Hotel ist ein taeglicher Transfer vom Hotel zum Strand vorgesehen mit Eintritt zum Lido, ausgestattet mit Sonnenschirm und Liegestuehle.

Santa Caterina Wie eine panoramicshe Terrasse ueber der Quelle der Timpa. Ueber das Meer, mit einem atemberaubendem Blick ueber den Golf der sich von Taormina nach Siracusa ausdehnt.

Pozzillo
Charkterisctischer Fischerdorf gelegen zwischen Zitronenheinen und eindrucksvollen Lava Felsen, bekannt fuer die Mineralquellen.

Santa Tecla
Interessanter Ort am Meer zwischen Suedfruechten, am Fusse eines wilden Kuestengebiets mit Oliven und Mandelbaeumen.

S. M. La Scala
Reizendes Fischerdorf, unberuehrt in seiner originalen See Architektur.
Atemberaubend der Spaziergang ueber den antiken grossen Treppen "chiazzette", ein langer Weg, wo sich die "Burg del Tocco", gegruendet am Ende des 5 Jh. Siehe auch Strecke "chiazzetta-spiaggia del Mulino - Sorgente Miuccio"

Stazzo
Gastfreundliches Kuestendorf gelegen zwischen Fruechten und hohen schwarzen Felsen aus Lavagestein.

Capomulini
Antiker griechischer Anlegesteg, entwickelt sich in einem ausgedehnten Golf beherrscht von der Insel Lachea und den wunderschoenen Faraglionen.